Skip to main content

Bielefelder Gleichstellungspreis

Zielgruppe: Hochschule (gesamt)

Projekttyp: Finanzielle Unterstützung

Beschreibung

Das Rektorat der Universität Bielefeld lobt erstmals zum 01. April 2013 in drei Kategorien den Bielefelder Gleichstellungspreis in einer Gesamthöhe von bis zu 22.000 Euro für drei Jahre aus, der angelehnt an die Systematik der DFG-Gleichstellungsstandards Akzente in der personellen, strukturellen und inhaltlichen Gleichstellungsförderung setzt. 2015 Genderthemen in Qualifikationsrbeiten; 2016 Quantitative Erfolge bei der Professorinnengewinnung; 2017 Qualitative Ideen auf allen Qualifizierungsstufen und in allen Bereichen; 2018 Genderthemen in Qualifikationsarbeiten. Die quanitiativen Erfolge bei der Professorinnengewinnung erfolgen jeweils im Anschluss an die Novellierung der Gleichstellungspläne, so dass die erreichten Zielvorgaben gewertet werden. 

Die Preisvergabe findet jährlich auf dem Universitätsempfang statt. 

http://www.uni-bielefeld.de/gender/gleichstellungspreis.html