Skip to main content

Personelle Unterstützung nach Mutterschutz und Elternzeit

Zielgruppe: Studierende, Wiss. Mitarbeiterinnen/ Wiss. Nachwuchs, Professorinnen, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung

Projekttyp: Finanzielle Unterstützung

Beschreibung

Der Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie der Uni Bielefeld finanziert seinen Wisseschaftlerinnen und Wissenschaftlern nach ihrer Rückkehr aus dem Mutterschutz oder aus der Elternzeit eine studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft. Die Hilfskraft kann die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bis zu drei Monate mit einem Umfang von zehn Wochenstunden bei ihrem Wiedereinstieg unterstützen. Eine Verlängerung ist auf Antrag möglich. Zudem übernimmt CITEC auf Antrag die Reise-, Hotel- und Betreuungskosten für mitreisende Kinder und eine Betreuungsperson, um die Mobilität für die Wissenschaft (z.B. zur Teilnahme an Fachkonferenzen) zu fördern.

https://www.cit-ec.de/de/karriere/vereinbarkeit-von-familie-und-beruf