Skip to main content

Expert/inn/enkreis "Genderkompetenz in Studium und Lehre"

Zielgruppe: Lehrende

Projekttyp: Koordinations-/ Forschungsstelle

Beschreibung

Der Expert/inn/enkreis "Genderkompetenz in Studium und Lehre" ist eine bundesweite Arbeitsgruppe bestehend aus HochschuldidaktikerInnen, Lehrenden und StudiengangsentwicklerInnen, die das Ziel verfolgt, Kompetenzen für Studium und Lehre in Bezug auf die gendersensible Gestaltung von Hochschulstrukturen und Lehr-/Lerninteraktionen zu entwickeln. Dabei werden der Austausch von Best-Practice-Erfahrungen und die Entwicklung von hochschuldidaktischen Materialien und Weiterbildungsangeboten zur Stärkung der Gender-Kompetenz in der Hochschuldidaktik fokussiert.

Gegründet wurde der Expert/inn/enkreis im Rahmen des Kooperationsprojektes "Mit Gender Mainstreaming Hochschule in Studium und Lehre kompetent entwickeln!" des Geschäftsbereiches Hochschuldidaktik und der Arbeitsstelle Gender and Diversity des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen.

http://www.uni-due.de/genderportal/lehre_hochschuldidaktik_expertinnen.shtml