Skip to main content

Leitfaden für Berufungsverfahren

Zielgruppe: Beteiligte an Berufungsverfahren

Projekttyp: Publikation (Print/Web)

Beschreibung

Die Universität Paderborn hat einen Leitfaden für Berufungsverfahren verfasst, der u.a. Gleichstellungsaspekte behandelt. Den Berufungsbeauftragten wird zudem eine Checkliste zur Verfügung gestellt, die in kompakter Form die wesentlichen Punkte zusammenfasst, die es innerhalb von Berufungsverfahren zu berücksichtigen gilt. Mit Hilfe des Leitfadens für Berufungsverfahren, den die gesamte Berufungskommission erhält, werden Verfahren transparent, formal einwandfrei und ohne zeitliche Verzögerung durchgeführt. Sowohl in der Checkliste als auch im Leitfaden werden explizit Gleichstellungsaspekte überprüft. Bei jedem Berufungsverfahren ist der Hochschulleitung die Stellungnahme der Gleichstellungsbeauftragten vorzulegen. Außerdem werden im Rahmen der Fort- und Weiterbildung Workshops zu gendersensiblen Auswahl- und Berufungsverfahren angeboten.

https://www.uni-paderborn.de/fileadmin/zv/4-2/berufungsangelegenheiten/Leitfaden_fuer_Berufungsverfahren_ohne_Vorwort.pdf