Skip to main content

Gleichstellung als Parameter in der hochschulinternen Mittelvergabe

Zielgruppe: Organisationseinheiten

Projekttyp: Finanzielle Unterstützung

Beschreibung

Die Universität Paderborn berücksichtigt Gleichstellung in der Finanzverteilung. Um für die Fakultäten ein finanzielles Anreizsystem zur Erhöhung des Frauenanteils zu etablieren, werden Leistungen bei der Erfüllung des Gleichstellungsauftrags als Parameter bei der hochschulinternen Mittelvergabe honoriert bzw. bei Nichterfüllung sanktioniert. Für die Verteilung der Mittel im Rahmen der leistungsorientierten Mittelvergabe werden die Frauenanteile an den Professuren, an den AbsolventInnen sowie an den Promotionen und die Steigerungsrate des Frauenanteils an den Promotionen, an den Professuren sowie am wissenschaftlichen Personaldurch die Berechnung eines Bonus/Malus herangezogen.