Skip to main content

Feuerwehrtopf für WissenschaftlerInnen und Studierende in der Abschlussphase mit Kind(ern)

Zielgruppe: Studierende, Wiss. Mitarbeiterinnen/ Wiss. Nachwuchs, Eltern/ Familien

Projekttyp: Finanzielle Unterstützung, Eltern-/ Familien-Service

Beschreibung

WissenschaftlerInnen, d.h. DoktorandInnen, Post-Docs, HabilitandInnen, JuniorprofessorInnen sowie in besonderen Fällen Studierende in der Abschlussphase des Studiums mit Kind(ern) bis zu zwölf Jahren, sollen in Notfällen finanzielle Hilfe durch den "Feuerwehrtopf" erhalten. Anträge können bei der Prorektorin für Diversity Management Prof. Dr. Ute Klammer gestellt werden.

http://www.uni-due.de/diversity/familie_ude.shtml

Weitere Links und Downloads

Information „Feuerwehrtopf"