Skip to main content

Frauenförderrahmenplan

Zielgruppe: Hochschule (gesamt)

Projekttyp: Personalentwicklung

Beschreibung

Konkretisiert werden die Gleichstellungsziele des Hochschulentwicklungsplans durch den im November 2011 in Kraft getretenen Frauenförderrahmenplan der FH Münster. Er wurde von der Gleichstellungskommission in Zusammenarbeit mit den Personalräten und dem Präsidium erstellt.

Grundlagen der Frauenförderpläne der Fachbereiche und Organisationseinheiten sind eine Bestandsaufnahme und Analyse der Beschäftigtenstruktur sowie eine Prognose der zu besetzenden Stellen und der möglichen Beförderungen und Höhergruppierungen.

Die Frauenförderpläne enthalten für jeweils drei Jahre konkrete Zielvorgaben bezogen auf den Anteil von Frauen bei Einstellungen, Beförderungen und Höhergruppierungen, um den Frauenanteil in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen.

https://www.fh-muenster.de/gleichstellung/downloads/Frauenfoerderrahmeplan.pdf